Internetpräsentation Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



'Stellenausschreibung Studiwerk Trier

Sachbearbeiter/in für die Abteilung Wohnen zum 01. Juli

24.01.2023
Bild:
Wir sind ein gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen in der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts und betreuen die Studierenden der Trierer Hochschulen sozial, wirtschaftlich und kulturell.
 
Zu diesem Zweck unterhalten wir mit unseren 114 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern drei Mensen, mehrere Cafeterien und betreuen insgesamt 1.600 Wohnheimplätze.
 
Näheres erfahren Sie unter: www.studiwerk.de
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. Juli 2023 eine/n
Sachbearbeiter/in für die Abteilung studentisches Wohnen
 
Ihre Aufgaben und Tätigkeitsfelder umfassen u. a.:
Beratung und Betreuung von in- und ausländischen Bewerbern und Mietern
Angebot und Abschluss von Mietverträgen
Verwalten der Mieterakten
Mietbuchhaltung
 
Sie haben eine kaufmännische Ausbildung absolviert und einschlägige Erfahrung in der Wohnungsverwaltung gesammelt. Als Persönlichkeit mit freundlichem Auftreten und sozialer Kompetenz verfügen Sie über Eigeninitiative sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit. Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift und die MS-Office-Anwendungen sind Ihnen geläufig. Sie sind flexibel und erarbeiten sich neue Bereiche schnell.
 
Die Eingruppierung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Anstellung ist für uns erstrebenswert.
 
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorgaben berücksichtigt.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Diese richten Sie bitte bis zum 17.02.2023 mit den üblichen Unterlagen an
 
Studierendenwerk Trier
Personalabteilung
Universitätsring 12 a
54296 Trier
 
Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen nur als Fotokopien ohne Plastikhüllen, Heftmappen usw. einzureichen. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfolgt nicht.