Internetpräsentation Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



Linie 14 vorübergehend ausgesetzt.

Voraussichtlich bis 23.12. kein Betrieb zwischen Hochschule und Uni-Campus II

03.11.2021
Bild:

Die Stadtwerke Trier setzen bis voraussichtlich 23. Dezember den Betrieb der Linie 14 zwischen Hochschule und Uni-Campus II aus. Diese bedauernswerte Entscheidung hat das Studiwerk sehr kurzfristig erreicht. 

Wir haben direkt das Gespräch mit den Stadtwerken gesucht und für Fahrgäste, die mobilitätseingeschränkt sind, eine Lösung gefunden. Mobilitätseingeschränkte Nutzer der Linie 14 bekommen demnach die Kosten für ein Taxi von den Stadtwerken erstattet. Die Quittungen für die Taxifahrten zur Hochschule oder von der Hochschule nach Hause können bei den Stadtwerken Trier eingereicht werden. Trotz der Einstellung der Linie 14 bleibt die Hochschule durch den neuen Taktverkehr der Regionallinien (25,26,200,260,400 und 460) mit der Haltestelle „Hochschule“ an der Bitburburger Straße weiterhin an den ÖPNV angebunden. Lediglich die fußläufige Wegstrecke zur Hochschule verlängert sind hierdurch um rund 150 Meter gegenüber der bisher von der Linie 14 angefahrenen Haltestelle. Bis Ende des Jahres hoffen die Stadtwerke Trier ihren aktuell krankheitsbedingten Ausfall von Fahrpersonal wieder ausgeglichen zu haben.

Für das Studiwerk bleibt das Thema „Linie 14“ weiterhin mit hoher Priorität auf der Tagesordnung.

Das Foto zeigt die aktuelle Haltestelle zur Hochschule Trier an der Bitburger.